Konfitüren mit Birnel

Brombeerkonfitüre

500 g Brombeeren
1 EI Zitronensaft
350 g Birnel

Zubereitung: Brombeeren erlesen (möglichst nicht waschen), in eine Pfanne geben, evtl. Beeren etwas zerdrücken. Zitronensaft zugeben. Birnel beifügen. Früchte unter häufigem Rühren langsam aufkochen, Konfitüre während 5-8 min zum Breitlauf einkochen. Kochend heiss in vorbereitete Gläser einfüllen, sofort verschliessen.

Tipp: Anstelle von Brombeeren, Zwetschgen oder Aprikosen in Schnitzchen geschnitten oder entsteinte Kirschen verwenden.

 

Quittengelee

0,5 l Quitten-Saft (siehe unten)
350 g Birnel
1 EI Zitronensaft

Zubereitung: Quitten waschen, in Schnitze schneiden. Nach Belieben einige unreife Äpfel mit roter Schale waschen, in Scheiben schneiden. Wasser bis zu halber Fruchthöhe zugeben, Früchte zugedeckt weich kochen (evtl. Dampfkochtopf verwenden). Einen Tag stehen lassen, wieder erwärmen, Quitten absieben oder durch ein Gazetuch filtrieren. Quittensaft abmessen. Den entstandenen Saft mit dem Birnel zusammen unter häufigem Rühren erhitzen. Während 5-10 Min. zu Geleedicke einkochen, evtl. abschäumen. Kochend heiss in vorbereitete Gläser abfüllen. Sofort verschliessen.

Tipp: Konfitüren mit reduziertem Zuckergehalt sind - wenn sie einmal offen sind - im Kühlschrank aufzubewahren. So wird Schimmelbildung verhindert.

 

Holunder- oder Brombeergelee

Beeren
evtl. wenig Wasser
0,5 l Beerensaft
350 g Birnel

Zubereitung: Beeren (evtl. mit wenig Wasser) zugedeckt erhitzen, kurz kochen, einige Minuten zugedeckt stehen lassen. Beeren absieben oder durch ein Gazetuch filtrieren. 0,5 l Beerensaft abmessen, mit Birnel mischen und zusammen unter häufigem Rühren erhitzen. Während 5-10 Min. zu Geleedicke einkochen (Brombeeren nur 3-5 Min.), evtl. abschäumen. Kochend heiss in vorbereitete Gläser einfüllen. Diese sofort verschliessen.

Tipp 1: Für schlecht gelierende Früchte: Birnen, Erdbeeren, Himbeeren, Holunder, Kirschen, Pfirsiche und Trauben, Geliermittel verwenden.

Tipp 2: Konfitüren 1-2 Monate lagern, so kommt das Fruchtaroma voll zur Geltung.

 

Zur Birnel-Startseite

 

Zusätzliche Informationen